Coaching hilft Dir von A nach B zu kommen und damit die Lücken zu überwinden.

Was ist denn überhaupt dieses Coaching...?!

Hier erhältst Du einen kleinen Einblick zum Thema Coaching.
Denn es gibt viele Auslegungen, Ansichten und Definitionen was Coaching ist. Inzwischen wird der Begriff Coaching im beruflichen Kontext benutzt, wenn etwa der Vorgesetzte seinen Mitarbeiter in „Coachings“ unterstützt und hilft.

BämOhhh

Immer wieder gibt es Situationen, in denen wir vor Schwierigkeiten stehen, die wir scheinbar nicht lösen können. Egal, ob es darum geht, dass uns gewisse Situationen in eine unangenehme Lage versetzen, der Job uns überfordert, etwas Neues auf uns zukommt, großen Streß haben oder uns in einer Sinnkrise befinden.
Wir wollen diese Situationen einfach nicht mehr und wollen eine Lösung, vielleicht sogar ein neues Leben.
Wie wäre es, wenn eine Veränderung hin zur Lösung viel einfacher gelingt, als jemals gedacht?

Wozu Coaching?

Oft genannte Probleme:

  • Streß
  • Kündigung
  • Überforderung, Privat oder Beruflich
  • Streit
  • Sinnkrisen
  • Burn out
  • Mobbing
  • Umstrukturierungsmaßnahmen

 

 

  • Barrieren und Blockaden
  • Ängste
  • alte Programme und Muster
  • innere Kündigung
  • Führungsprobleme
  • private Probleme
  • Zeitdruck, hetze
  • zwischenmenschliche Konflikte

Kommen wir einmal zurück zu dem oben erwähnten Mitarbeitergespräch. Zwei entscheidene Dinge fehlen darin.

  • Unabhängigkeit
  • der ungetrübte Blick von Außen

In meiner Arbeit als Dein Coach, bin ich ganz bei Dir und unterstütze mit passenden Werkzeugen und Menschenverstand bei DEINEM, und nur bei DEINEM Anliegen. Meine Grundlage bildet dabei gegenseitiges Vertrauen, Offenheit und mit Spaß und Humor miteinander umzugehen und dennoch die Ernsthaftigkeit DeinesThemas zu berücksichtigen.

Wir Menschen haben in unserm Leben so viele Herausforderungen zu meistern und es scheinen immer mehr zu werden. Die moderne Gesellschaft scheint uns immer mehr in ein Korsett zu zwängen: Auf der einen Seite die wachsenden Ansprüche in der Arbeitswelt, mit der viele nicht mehr Schritt halten können oder wollen. Und auf der anderen Seite wird unser Ruf nach immer mehr Individualisierung immer lauter, nach Selbstverwirklichung. Oder sind das oftmals nur Egotrips?
Wie auch immer. Wir kriegen viele Dinge geregelt, mal mehr, mal weniger gut, doch meist so, dass wir sagen können, wir kriegen unser Leben gemeistert und dass wir unser Leben leben können!

Doch da gibt es diese eine Sache! Die, die immer wieder auftaucht. Und egal was wir ausprobieren, es scheint einfach wie verhext! Es klappt einfach nicht. Wir kriegen es nicht in den Griff oder können einfach nicht anders…
Oft wird mit Anstrengungen die Herausforderung sogar noch größer und die Folgen wiegen schwerer.

 

Worum es im Coaching eigentlich geht…

Im Coaching geht es eigentlich immer um eins von diesen zwei Dingen:

Du hast etwas, was Du nicht mehr haben möchtest,
oder
Du möchtest etwas, was Du noch nicht hast!

Ganz einfach.

Fakt ist, dass es besser ist, wenn wir uns um unsere Themen frühzeitig kümmern und uns ihnen stellen, bevor schwerwiegende Folgen auftreten oder wir es uns damit in unserer Komfortzone gemütlich gemacht haben. Bevor uns vollends der Mut verlässt oder wir bis zum Hals im Schlamm stecken.
Wenn Du Dich um Dich kümmerst, ist Dein Leben in vielen Bereichen einfacher, leichter, unbeschwerter und freier, einfach lebenswerter!

Mein Job dabei ist eigentlich ganz einfach: DICH einen Schritt weiter bringen. Als Dienstleister habe ich den Blick von außen.